De

Unsere Antriebssysteme mit E-Bike Mittelmotoren und Hinterradmotoren

E-Bike Mittelmotoren

Ein Mittelmotorantrieb ist das Richtige, wenn Sie Wert auf besonders ausgewogenes Fahrverhalten und komfortable Ausstattung legen. Durch die Anbringung des Antriebes im Bereich des Tretlagers liegt der Gewichtsschwerpunkt besonders tief. Das verleiht dem E-Bike in jeder Fahrtrichtung hohe Stabilität. Mittelmotorantriebe sind in vielen Varianten verfügbar, von komfortabel bist sportlich, mit Naben- oder Kettenschaltung. 


Bosch Performance Line: Die Performance Line ist für sportliches und kraftvolles Fahren ausgelegt und macht ihrem Namen alle Ehre. Ihr dynamischer Antrieb überzeugt mit einer leistungsstarken Unterstützung in jedem Terrain. Ob für die Fahrt zum Markt oder den Ausflug ins Grüne: Die Bosch Performance Line macht E-Biken zum Fahrradfahren mit zuschaltbarem Rückenwind. Der ausgewogene Antrieb gibt Ihnen ein harmonisches Fahrgefühl mit dem richtigen Maß an Unterstützung bis 25 km/h. 


Bosch Active Line Plus: Die vielseitige Active Line Plus Unit ist der optimale Begleiter, wenn Sie neue Orte entdecken und Ihre E-Bike Ausflüge über die Grenzen der Stadt erweitern wollen. Die leise, kleine aber dennoch leistungsstarke Drive Unit bietet neben einem deutlichen Plus an Fahrfreude ein verbessertes Handling durch das geringe Gewicht und die reduzierte Größe. 


Shimano Steps: Die Shimano Steps Antriebe E5000, E6100 und E7000 sind leiser, leichter und effizienter. Durch die kompakte Bauart fällt die Gewichtseinsparung besonders nach Überschreiten der Unterstützungsgrenze von 25 km/h „ins Gewicht“. Und die schmale Bauweise hat einen weiteren Vorteil: Die Tretkurbeln sitzen näher am Rad und ermöglichen ein natürlicheres Fahrgefühl und eine optimierte Kraftübertragung bei jedem Tritt.

Neodrives Z20

Mittelmotor

Stanton_11.png
Reichweite:bis zu 100km
Drehmomentbis zu 40 Nm
Unterstützungbis zu 25 km/h
DisplayBLOKS 20c, Touch-Farb-TFT mit Bluetooth und USB-Ladebuchse oder BLOKS 20, Monochrom-LCD
Antrieb4.2 kg
Akku2.6 kg

Shimano Steps E5000

Mittelmotor

Corby_7.png
Reichweite:bis zu 155km
Drehmomentbis zu 40 Nm
Unterstützungbis zu 25 km/h
DisplayShimano SC-E6100 LCD Display ANT+ & Bluetoothverbindung zur E-Tube Konfigurations-App
Antrieb2.7 kg
Akku2.9 kg

BOSCH PERFORMANCE CX / BOSCH PERFORMANCE

Mittelmotor

RA_Antrieb_BoschPerformanceCX.png
Reichweite:bis zu 150km
Drehmomentbis zu 75 Nm
Unterstützungbis zu 25 km/h
DisplayIntuvia / Purion LCD
Antrieb4 kg
Akku2.8 kg

BOSCH ACTIVE PLUS / BOSCH ACTIVE

Mittelmotor

RA_BoschActiveLine.jpg
Reichweite:bis zu 150km
Drehmomentbis zu 50 Nm
Unterstützungbis zu 25 km/h
DisplayIntuvia / Purion LCD
Antrieb3.2 kg
Akku2.8 kg

SHIMANO STEPS E6100

MITTELMOTOR

RA-Shimano-Steps6100.jpg
Reichweite:bis zu 200km
Drehmomentbis zu 60 Nm
Unterstützungbis zu 25 km/h
DisplayShimano SC-E6100 LCD Display ANT+ & Bluetoothverbindung zur E-Tube Konfigurations-App
Antrieb2.9 kg
Akku2.6 kg

SHIMANO STEPS E7000

MITTELMOTOR

RAL-Shimano-Steps-7000.jpg
Reichweite:bis zu 110km
Drehmomentbis zu 60 Nm
Unterstützungbis zu 25 km/h
DisplayShimano SC-E6100 LCD Display ANT+ & Bluetoothverbindung zur E-Tube Konfigurations-App
Antrieb2.8 kg
Akku2.6 kg

E-Bike Hinterradmotoren

Der sportliche NEODRIVES Antrieb verfügt über hervorragende Fahreigenschaften und einen Hochleistungs-Akku. Jetzt in einer verbesserten Version mit neuem Display und Nahbedienteil für verbesserte Dichtigkeit, höheren Kratzschutz und bessere Bedienbarkeit. Besonderes Highlight der NEODRIVES-Antrieb besitzt einen Bergabfahrassistenten, der den Fahrer auf eine zuvor eingestellte Maximalgeschwindigkeit abbremst. Ebenfalls verfügbar: Energierückgewinnung (Rekuperation). Dadurch kann zum Beispiel auf Abfahrten dem Akku Energie zurückgeführt werden.

 

 

S-Pedelecs Sicherheit geht vor

 

S-Pedelecs sind mit einer bis maximal 45 km/h unterstützten Höchstgeschwindigkeit schneller unterwegs, als Ihre Verwandten, die Pedelecs. Auch rechtlich gibt es ein paar Unterschiede zu berücksichtigen:

Das S-Pedelec ist rechtlich betrachtet ein Kleinkraftrad der EG-Fahrzeugklasse L1e-8. Die Motorunterstützung schaltet sich bei 45 km/h automatisch ab. Diese Geschwindigkeit wird nur beim gleichzeitigen Treten in die Pedale erreicht. Ohne den Einsatz eigener Muskelkraft und nur den Einsatz eigener Muskelkraft und nur mit Motorunterstützung kommen Sie auf ebener Strecke etwa auf 15 bis 18 km/h.

 

FAKTEN

  • Es besteht Führerscheinpflicht. Vorgeschrieben ist ein Führerschein der Klasse AM (Mofa-/Rollerführerschein). Im Auto-Führerschein (Klasse 6) ist diese Fahrerlaubnis bereits enthalten.
  • Das Mindestalter des Fahrers beträgt 16 Jahre. In den 5 neuen Bundeslän dern läuft aber ein Modellprojekt,nach dem der Führerschein AM bereits mit 15 Jahren erworben werden kann.
  • S-Pedelecs sind versicherungspflichtig und benötigen ein Versicherungskenn zeichen.
  • Es besteht Helmpflicht.
  • Das Licht muss immer eingeschaltet sein.

 

WO DÜRFEN S-PEDELECS FAHREN?

Radwege dürfen auch außerorts nur dann befahren werden, wenn sie ausdrücklich für S-Pedelecs freigegeben wurden. Fahrradstraßen dürfen nur befahren werden, wenn sie für Kraftfahrzeuge allgemein oder für Krafträder freigegeben sind. Bezieht sich eine Freigabe lediglich auf E-Bikes oder Mofa, so dürfen S-Pedelec nicht fahren.


WIE MÜSSEN S-PEDELECS AUSGESTATTET SEIN?

Bestimmte sicherheitsrelevante Ausstattungsmerkmale sind ebenfalls gesetzlich vorgeschrieben. Vorhanden sein müssen:
Rückspiegel, Hupe, gelbe Seitenreflektoren, Bremslicht, Beleuchtung für Versicherungskennzeichen und Seitenständer. Es dürfen nur Ersatzteile verwendet werden, die laut Betriebserlaubnis freigegeben sind.

 

WAS DARF MIT S-PEDELECS TRANSPORTIERT WERDEN?

Das Transportieren von Kindern, ob in Kindersitzen, Kinder-Anhängern oder auf Trailerbikes ist mit unseren S-Pedelecs nicht erlaubt. Lastenanhänger können Trailerbikes ist mit unseren S-Pedelecs nicht erlaubt. Lastenanhänger können nicht erlaubt. Lastenanhänger können angehängt werden, solange die verwendete Anhängerkupplung die bei Kraftfahrzeugen notwendige Betriebserlaubnis besitzt.

NEODRIVES

Hinterradmotor

RA_Antrieb_Neodrives.png
Reichweite:bis zu 120km
Drehmomentbis zu 40 Nm
Unterstützungbis zu 25 km/h
DisplayLCD / Farb-TFT
Antrieb4.2 kg
Akku2.8 kg

E-Bike Mittelmotor oder Hinterrradantrieb?

Der sportliche neodrives Antrieb verfügt über hervorragende Fahreigenschaften und einen Hochleistungs-Akku. In einer verbesserten Version mit neuem Display und Nahbedienteil für verbesserte Dichtigkeit, höheren Kratzschutz und bessere Bedienbarkeit. 
Besonderes Highlight der neodrives-Antrieb besitzt einen Bergabfahrassistenten, der den Fahrer auf eine zuvor eingestellte Maximalgeschwindigkeit abbremst. Ebenfalls verfügbar: Energierückgewinnung (Rekuperation). Dadurch kann zum Beispiel auf Abfahrten dem Akku Energie zurückgeführt werden.