De
Radfahren

Raleigh Rushhour 4.0 XXL – „Komfortabler Packesel“

Insgesamt acht Trekkingräder von 999 bis 1.079 Euro hat das Magazin Radfahren getestet. Darunter auch das Raleigh Rushhour 4.0 XXL, das mit der Note „gut“ abschloss.

Folgende Eigenschaften und Spezifikationen wurden von den Testern besonders hervorgehoben:

  • sehr hohe Zuladung (170 kg zulässiges Gesamtgewicht für Fahrrad/Nutzer/Gepäck)
  • ideale Sitzposition durch höhen- und winkelverstellbaren Vorbau
  • Suntour-Federgabel gleicht kleine Unebenheiten zuverlässig aus
  • pannensichere Schwalbe-Reifen, die zudem dämpfend wirken
  • Flossengriffe und straffer Sattel für ausgiebige Tagestouren            
  • große 180mm-Bremsscheibe am Vorderrad für verstärkte Sicherheit
  • Herrmans-Lichtanlage
  • Mini-Pumpe am Gepäckträger als seltenes Feature

Magazin: Radfahren 5/2021
Testumfeld: 8 Trekking-E-Bikes (6x sehr gut, 2x gut)

Fazit: „Das Raleigh Rushhour 4.0 XXL ist ein zuverlässiges Trekkingrad für hohe Zuladung. Shimano-Schaltung und gute Komfortelemente erfreuen Pendler und Ausflügler gleichermaßen.“

Jetzt bei einem Händler in der Nähe testen!

Händler finden